• Luftbild vom Grasser Hof
  • Der Hofladen vom Grasser Hof
  • Freilandgemüse
  • Daniel Oettermann im Gewächshaus beim Paprika ernten

Gewächshäuser – Das ganze Jahr über frisches Gemüse

Gewächshauser, das erste Gewächshaus 2009

2009 wurde das erste Gewächshaus errichtet

Im Frühjahr 2009 errichteten wir des ersten Foliengewächshaus mit einer Fläche von 1000 m². Zwei Jahre später folgten zwei Thermohäuser mit insgesamt 800 m² und zwei Folientunnel mit insgesamt 400 m². Das Beheizen der Gewächshäuser erfolgt mit der Abwärme der hofeigenen Biogasanlage.

Gemüseanbau das ganze Jahr über
Hummeln zum Bestäuben in unseren Gewächshäuser

Hummeln zum Bestäuben in unseren Gewächshäuser

Über den Sommer werden überwiegend Tomaten, Gurken, Auberginen, Paprika und Melonen angebaut. Im Winter wachsen darin Feld-, Postelein- und Rucolasalat, sowie unterschiedliche Kräuter. Das Bestäuben der Pflanzen erfolgt durch ein eigens dafür eingesetztes Hummelvolk.

Besondere Insektenarten in den Gewächshäuser

Tierische Schädlinge wie Läuse, Rote Spinne, Spinnmilbe oder die weiße Fliege, halten wir mit besonderen Insektenarten (Nützlinge) in Schach. So setzen wir beispielsweise bei einem Lausbefall Schlupfwespen als natürliche Gegenspieler für die Läuse ein.